15 Situationen, die du nur als Saarländer verstehst

 

Ei gu moje! Ein ganz normaler Arbeitstag im Leben eines Saarländer beginnt. Wenn auch du im Saarland arbeitest, dann kommen dir diese 15 Situationen bestimmt bekannt vor.

Nach dem Aufstehen erstmal eine gute Tasse Kaffee. Die Bux unn die Strimp noch schnell angezogen und schon geht es los zur Arbeit. Doch nicht immer ist der Weg dahin so einfach…

 

Morgens über die A620
Quelle: Homburg1

 

Dein Tank ist schon fast leer, du bist schon viel zu spät dran und stehst schon seit gefühlt einer Stunde im Stau. Do soll mo eener die Nerve behalle… Dann klingelt auch noch dein Handy und du weißt, heute ist einfach nicht dein Tag.

 

Ned schon am frühe moje...
Quelle: Imgflip

 

Also drehst du dein Radio ein wenig lauter und entscheidest dich für einen der drei Sender, die du im Saarland empfangen kannst. Auch am frühen Morgen entkommst du dem saarländischen Dialekt nicht. Ob Wetter, Musikwunsch oder Staumeldung, es gibt immer einen Saarländer, der es nicht schafft am Telefon hochdeutsch zu reden und du merkst erstmal, wie komisch sich dein Dialekt für andere wohl anhören muss.

 

Radio im Saarland

 

Gut, dass die Zeit heute wenigstens zum Einpacken eines ordentlichen Frühstücks gereicht hat. Das kannst du dann während du im Stau wartest, genüsslich verspeisen.

 

Lyoner Frühstück
Quelle: Blog Ninas Welt

 

Dann geht es auch schon los mit dem ersten Termin und es ist doch immer scheen, wenn man sich im Gespräch nicht verstellen muss. Manchmal findet man sogar seinen Groß-Groß-Cousin oder den Sitznachbarn aus der Grundschule.


Wiedersehen

 

Auch in der Mittagspause muss was typisch Saarländisches her – und was ist schneller und leckerer als ein gudder Fleischkääsweck?

 

Fleischkäsweck
Quelle: Memes uff Saarländisch

 

Da müssen sogar die Kunden kurz warten. Dann geht ma ah mo grad salääds ned dran, weil Paus muss ah mo sinn…

 

Quelle: imgflip

 

Nachdem du dich dann wieder zurück an die Arwett begibst, merkst du plötzlich, dass irgendwas nicht stimmt. Du hast ein leichtes Kratzen im Hals und die Nase läuft.

 

Ich glab ich krieh die Freck

Gudd, ist auch kein Wunder, sind heute nicht die besten Temperaturen. Nachdem du mit deinen Kollegen ausdiskutiert hast, ob man das Fenster nun auf oder zu machen soll oder du draußen in der Kälte stehst, du merkst plötzlich, woher deine Erkältungsanzeichen kommen…

 

Es is ganz scheen kaldewei
Quelle: Memes uff Saarländisch

 

Damit de Hinner nochmal ein bisschen aufwärmen kann, gibt es Witze, die dich wieder auf Temperaturen bringen. Die sind aber auch nur lustig, wenn du Saarländisch kannst.

 

Glatzcop

Nach so einem langen Tag musst du dann erstmal noch einkaufen gehen, weil der Kühlschrank leer ist. Das kann im Saarland dann auch schonmal etwas länger dauern, denn irgendwie triffst du immer jemanden, den du kennst…

 

Einkaufen im Saarland
Quelle: Imgflip

 

Aber man sollte natürlich nicht mit Hunger einkaufen gehen, sonst kauft man zu viel ein oder hat zu viele Reste übrig. Dann gibt es vielleicht ein paar Probleme…

 

Quelle: Memes uff Saarländisch

 

Nachdem du dann alles aus dem Auto geladen hast, gibt es nach einem langen Arbeitstag eine Portion Nudeln zum Abendessen. Du willst dich eigentlich nur gemütlich mit deinen Nudeln auf die Couch setzen und Tatort schauen, dann merkst du, dass es nach 20 Uhr ist und du das Wichtigste vergessen hast: Maggi. Egal ob du alleine isst oder mit deiner Familie, do kriehn all die Krise…

 

Nach dem ganzen Chaos musst du dann erstmal ein Bier trinken. Egal ob in der Kneipe nebenan oder gemütlich Zuhause, weil Saarländer gerne mal zusammen das ein oder andere Bier trinken, bietest du deinen Kollegen natürlich auch ein Bier an. Aber nicht immer endet das in einer friedlichen Situation.

 

Bitburger vs. Urpils

Da streiten sich die Geister und es kommt manchmal sogar zu Ehe- und Familienkrisen. Aber gut, dass man mit dem Gedanken über das richtige Bier nie alleine ist, denn selbst im Urlaub findest du immer einen Saarländer, der mit dir ein Bierchen trinkt.

 

Urlaub als Saarländer

 

Für uns gibt es trotz allem keinen schöneren Ort zum Arbeiten als das Saarland – was meint ihr?
Folge uns auf Facebook für mehr Bilder, die dich bei der Arbeit zum Lachen bringen. Außerdem erfährst du regelmäßig alles Wichtige zu aktuellen Themen im Job und erhältst Tipps für deine Karriere!